Datenschutz bei agent home

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Die agent home gmbh (nachfolgend „wir“ genannt) nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Unser Unternehmen hat organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, um sie bestmöglich informieren zu können und Ihre Daten bei uns geschützt sind. Wir möchten sicherstellen, dass die Vorschriften der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) von uns als auch von weiteren Dienstleistern beachtet werden.

Verantwortliche Person für den Datenschutz bei agent home:

agent home gmbh
Sara Basad
Kornbergstraße 23
70176 Stuttgart

Kontakt: datenschutz@agenthome.de
Impressum: www.agenthome.de/de/impressum

 

1. Grund für die Verarbeitung Ihrer Daten

Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund der Vermittlung von Wohnraum und für den Abschluss eines Mietvertrages.

2. Folgende Daten werden verarbeitet

  • Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort

  • Anschrift

  • Telefonnummer, Emailadresse

  • Nationalität, Beruf und Arbeitgeber
     

3. Was sind personenbezogene Daten und wozu werden sie bei agent home genutzt?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste registrieren und eine Objektanfrage, einen Suchauftrag oder ein Vermieterangebot einstellen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten).

Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Die Daten werden nicht verkauft oder aus anderen Gründen der Wirtschaftlichkeit unbefugt an Dritte weitergegeben.

4. Weitergabe und Empfänger der personenbezogenen Daten

agent home verwendet Ihre personenbezogenen Daten im Falle der Wohnungssuche (Objektanfragen, Besichtigungswünschen) oder der Mietersuche nur innerhalb von agent home und geben diese Daten nur an Dritte weiter, soweit das zur erfolgreichen Objektvermittlung notwendig ist. Dritte sind im Fall einer Objektanfrage oder Besichtigung bzw. Anmietung, potentielle Vermieter und deren Beauftragte und im Falle der Mietersuche bei Vermietern potentielle Mieter und deren Beauftragte. Soweit wir im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Ihre Daten an unsere Dienstleister weitergeben (z.B. für Kundenbenachrichtigungen, Reinigungsdiensten, Handwerkern), so erfolgt dies nur, wenn diese Dienstleister sich gemäß ihrer eigenen Datenschutzerklärung auf die Einhaltung des BDSG verpflichtet haben. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

5. Dauer der Speicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den buchhalterischen und steuerlichen Aufbewahrungsfristen, sowie nach den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung.

Diese sind:

-        Handelsrecht (6Jahre)

-        Steuerrecht (10Jahre)

-        Maklerverordnung (5 Jahre)

 

6. Freiwilligkeit der Daten

Alle von Ihnen gemachten Angaben sind freiwillig. Die Daten sind für die Erfüllung des Mietvertrags bzw. für die Vermittlung von Wohnraum erforderlich. Ohne diese Daten kann durch agent home keine Vermietung zustande kommen.

 

7. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben sie folgende Rechte:

a. auf Auskunft (Art.15) der gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung

b. auf Berichtigung (Art. 16), Sperrung oder Löschung (Art. 17) dieser Daten. Sie können sich jederzeit unter oben angegebener Adresse an uns wenden oder eine E-Mail (datenschutz@agenthome.de) an uns schreiben, sollten Sie weitere Fragen, Auskünfte oder Beschwerden zum Thema personenbezogene Daten haben.

c. Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

d. auf Datenübertragbarkeit (Art.20)

e. sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art.77)

f. Ihre Einwilligung zur Datenerhebung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird jedoch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der erhobenen Daten nicht berührt.

​​​​​8. Datenerfassung auf agent home.de

Cookies
Wir verwenden auf unserer Website so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver, sicherer zu machen und ermöglichen unseren Systemen, Ihren Browser vorübergehend von anderen zu unterscheiden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden von Ihrem Browser gespeichert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies (persistente Cookies) bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in der Datenschutzerklärung extra behandelt.

Kontaktformular und Registrierung
Auf unserer Website können Sie sich registrieren, um zusätzlichen Service und Funktionen zu nutzen. Die von Ihnen eingegeben Daten werden nur für die Nutzung des Angebots und Auftrags genutzt, für den Sie sich registriert haben. Die abgefragten Daten sind Pflichtangaben und müssen vollständig angegeben werden, da eine Bearbeitung des Auftrags sonst abgelehnt werden muss. Um Sie zu informieren, oder mit Ihnen zu kommunizieren nutzen wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die von Ihnen gemachten Angaben verbleiben bei uns und werden nicht weitergegeben. Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung gemachten Angaben werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden im Anschluss gelöscht. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung
Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem grünen Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

-        Browsertyp und Browserversion

-        verwendetes Betriebssystem

-        Referrer URL

-        Hostname des zugreifenden Rechners

-        IP-Adresse

-        Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Sollten uns konkrete Anhaltspunkte vorliegen, die eine rechtswidrige Nutzung begründen, behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

9. Analyse Tools und Plugins

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Unsere Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale”.  Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus Interessen bezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen

Google AdWords und Conversion
Wir verwenden auf unserer Website Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”). Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität eingeschränkt sein.

Google Maps API
Unsere Webseite nutzt über eine API - Schnittstelle den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Google Web Fonts
Wir nutzen auf unserer Seite für die einheitliche Darstellung Schriftarten, die Web Fonts. Diese werden von Google bereitgestellt. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

IP Anonymisierung
Auf unserer Website ist die Funktion der IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Remarketing Google Analytics
Auf unserer Website wir die Funktion von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Browser Plugin
Im Browser können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10. Mietvertrag - DocuSign

Bei der Anmietung von Wohnungen können Mietverträge online mit einer digitalen Unterschrift unterschrieben werden. Dies ist zur verbindlichen Anmietung von Objekten auf notwendig. Hierzu nutzten wir die API (Daten-Schnittstelle) von www.docusign.de. DocuSign wird betrieben von DocuSign Germany GmbH, Neue Rothofstrasse 13-19, 60313 Frankfurt, Deutschland

Weitere Informationen zum Datenschutz in Bezug auf DocuSign finden Sie hier direkt bei DocuSign: https://www.docusign.de/unternehmen/datenschutz.

DocuSign ist unter dem Privacy Shield registriert und als Auftragsverarbeiter von agent home tätig. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 1b) DSGVO – Vertragserfüllung.

11. Links zu anderen Websites

Unsere Website und unsere Exposés enthalten Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf das Einhalten der Datenschutzbestimmungen von deren Betreiber.

 

Information zum Datenschutz der Bewerberdaten

(gem. DSGVO Art. 13)

1. Verantwortliche Person

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die agent home gmbh. Die Datenschutzbeauftragte bei agent home ist Sara Basad.

2. Kontaktdaten

Sara Basad, datenschutz@agenthome.de

Tel:  0711 - 945 276 0

3. Verarbeitungsrahmen

Grundsätzlich werden nur solche Daten gespeichert und verarbeitet, die der Bewerber in seiner Bewerbung an agent home gesendet und damit freiwillig übermittelt hat. Typischerweise sind dies nachfolgende Daten:

-        Vollständiger Name

-        Geburtsort und -datum

-        Aktuelle Anschrift

-        Staatsangehörigkeit

-        Passbild o. ä.

-        Kommunikationsdaten (Festnetz-Telefonnummer, Mobilnummer, Email-Adresse, etc.)

-        Ausbildung und Berufserfahrung

-        Kenntnisse, Interessen und Fähigkeiten

Diese Daten werden im Rahmen der Bewerbungsprüfung gespeichert. Eine Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb des Unternehmens an Stellen mit berechtigtem Interesse. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Im Falle einer Ablehnung werden alle personenbezogenen Daten aus der Bewerbung nach spätestens 6 Monaten aus dem Eingangspostfach gelöscht und nur noch in einem verschlüsselten Backup zur Revisionssicherheit aufbewahrt. Erfolgreiche Bewerbungen führen zu einer Übernahme der Daten in den Personaldatensatz und werden dort mindestens bis zum Ende des Beschäftigungsverhältnisses gespeichert.

Die Verarbeitung der Daten findet aufgrund berechtigten Interesses beider Parteien statt und ist auf den Zweck der Bewerbung auf eine Stelle begrenzt.

4. Weitergabe und Auslandsbezug

Die Nutzung der Daten ist auf beschränkt auf agent home, eine Weitergabe der Daten erfolgt nur intern an die jeweiligen Mitarbeiter, die für die Bearbeitung der Bewerbung maßgeblich ist.

Daten aus einer Bewerbung werden nicht an andere Unternehmen oder ins Ausland weitergegeben.

5. Rechte des Bewerbers

Der Bewerber hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Ebenso hat er das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Zudem kann der Bewerber jederzeit seine Einwilligung zur Datenspeicherung und -verarbeitung widerrufen. Schließlich verfügt der Bewerber über ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

​​​​​​​

 

Cookieeinstellungen anpassen